Die Grundschule Eickum ist seit dem Schuljahr 2013/2014 Schule für gemeinsames Lernen im Aufbau.

Inklusion heißt für uns, alle Kinder in ihrer Verschiedenheit anzunehmen und sie im Hinblick auf ihre individuellen Entwicklungsziele zu fördern.
Somit erhält jedes Kind an unserer Schule die Möglichkeit, sich vollständig und gleichberechtigt an schulischen Prozessen zu beteiligen - und zwar von Anfang an und gemäß seinen individuellen Fähigkeiten.